Amerikanische Literaturgeschichte by Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich,

By Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof, Alfred Hornung, Heinz Ickstadt, Hartwig Isernhagen, Susanne Opfermann, Jürgen Schlaeger

Ständig wachsende Vielfalt der amerikanischen Literatur. Von den Puritanern bis zur Postmoderne beleuchtet das beliebte Standardwerk alle wichtigen Autoren und ihre Werke. Ausführliche Porträts der indianischen und der Chicano-Literatur, der afro-, jüdisch- und asiatisch-amerikanischen Literatur tragen dem für die Literatur Nordamerikas charakteristischen Phänomen der Multikulturalität Rechnung. Die three. Auflage wurde um jüngste Entwicklungen ergänzt, wie z. B. die Literatur nach September 11. Mit einem Kapitel zu Literaturkritik und feministischen Literaturstudien.

Show description

Read Online or Download Amerikanische Literaturgeschichte PDF

Best foreign language fiction books

Der Regenmacher

E-book Der Regenmacher by way of John Grisham.

La Carte Et Le Territoire

The 2010 winner of France's such a lot prestigious literary award, the Prix Goncourt.

Elementarmathematik III: Präzisions- und Approximationsmathematik

VI Jahren sichtlich immer mehr, insbesondere auch im Auslande, zur Gel tung. Aber nicht minder ist meine Dberzeugung (was ich nie unter lassen babe, hinzuzuftigen), daB ein solcher Unterricht, entsprechend der heutigen Entwickelung der Wissenschaft, ftir die Ausbildung der Fachmathematiker auf der Oberstufe nicht gentigt, daB hier vielmehr neben den Tatsachen der Anschauung die zentrale Bedeutung des modernen Zahlbegriffs und der weitgehenden mit ihm zusammen hangenden Entwickelungen hervortreten muB.

Extra resources for Amerikanische Literaturgeschichte

Sample text

I cross'd these Columns with thirteen red Lines, marking the beginning of each Line with the first Letter of one of the Virtues, on which Line and in its proper Column I might mark by a little black Spot every Fault I found upon Examination to have been committed respecting that Virtue upon that Day. '\" . '.. ':'.. , '. \~-::; ~ Der »Franklin stove« als moderne Alternative zum Herdfeuer ~ Die Art, wie Franklins >eigentliches< rational wertendes Ich hier durch die Passivkonstruktion am Ende vom handelnden und fehlbaren Ich abrückt, es anonymisiert und verdinglicht, ist typisch; und ihm wie Mather, dessen Bonifacius gerade in bezug auf diesen Aspekt FrankIins Modell ist, kann man den Vorwurf der Selbstmanipulation bzw.

Doch läßt sich die frühe amerikanische Literatur nicht nur aus einem nationalen Konsens erklären, einer Abstraktion, die zahlreiche gruppenspezifische und zeittypische Sondermeinungen außer acht läßt. Diese Literatur findet einen Großteil ihrer Sujets im konfliktreichen soziopolitischen und kulturellen Kontext, den es daher zunächst zu beleuchten gilt, wobei die Heterogenität vieler Entwicklungen nur angedeutet werden kann. Verglichen mit der Französischen Revolution war die amerikanische in geringerem Maß ein sozialer Umsturz.

Wenn man weiterhin berücksichtigt, daß z. B. 1758 das französische Ft. Duquesne fällt, aus dem dann Pittsburgh wird, daß 1759 mit der Zerstörung von Quebec einer der entscheidenden Schritte zur Vertreibung der Franzosen vom Kontinent gemacht wird, daß 1773 die Boston Tea Party als sofort zum Fanal hochstilisierter Akt der Rebellion gegen England stattfindet und daß mit der Declaration of Independence 1776 die Los- 22 Anfänge Szene auf einem TabakKai. Abbildung auf der Virginia-Karte von Fry und Jefferson 1775 lösung der Kolonien von England konzeptionell (wenn auch noch nicht faktisch) vollzogen ist -, so erscheinen die Prozesse der Konsolidierung und Ausweitung der Kolonien einerseits und ihrer Emanzipation andererseits nahezu identisch.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 4 votes